Ottendorfer Hütte

Anreise & Abreise

Die Anreise kann individuell geplant werden. Bitte teilen Sie uns im Vorfeld ihre Ankunftszeit mit, sodass wir Sie vor Ort begrüßen können. Wir haben keine feste Rezeption.

Die Abreise findet in der Regel nach dem Frühstück statt, kann aber auch individuell abgesprochen werden und richtet sich nach dem Belegungsplan.

Bezahlung

Bitte bezahlen Sie für die Übernachtung(en) am Anreisetag. Besuchen Sie unsere Gaststätte, bitten wir auch unsere Hausgäste wie gewöhnlich an jedem Abend die Rechnung zu begleichen.
Derzeit ist nur Barzahlung und Überweisung möglich.

Herberge

Mit wie vielen anderen Gästen schlafe ich eventuell in einem Raum?

Es stehen Schlafräume mit 4 Plätzen oder Schlafräume mit 10 bis 12 Matratzen zur Verfügung. Möchten Sie gern unter sich sein, können Sie einen individuellen Schlafraum buchen, ggf. können Sie sich auch für eine private Wohneinheit im Ferienhaus entscheiden.

Was kann ich für eine Übernachtung in der Herberge mitbringen?

Bitte bringen Sie ein eigenes Bettlaken und einen Schlafsack mit oder bestellen Sie das Bettzeug (mit Steppdecke, Kopfkissen und Laken) zur Miete. Mancher Gast bringt auch sein normales Bettzeug von Daheim mit.

Hunde

Darf ich meinen Hund mitbringen?

Es kommt darauf an. Wir bitten darum, Ihr Haustier auf jeden Fall anzumelden, sodass der passende Raum reserviert oder gegebenenfalls eine Absprache mit anderen Gästen erfolgen kann.

Ferienhaus

Wie viele Nächte muss ich mindestens buchen?

Bitte buchen Sie in der Hauptsaison von Ostern bis Anfang November mindestens 4 Nächte. Über einen Feiertag bitte in der Regel mindestens 6 Nächte. Kürzere Aufenthalte können zum Teil auch möglich sein, bitte sprechen Sie uns an.

Sind Bettwäsche und Handtücher im Ferienhaus vorhanden?

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Bettwäsche und Handtücher dazu buchen möchten.

Ist im Ferienhaus eine Selbstversorgung möglich?

Im Ferienhaus steht Ihnen eine Gemeinschafts-Küche mit großem Aufenthaltsbereich zur Verfügung. Hier können Sie selber frühstücken, kochen, einen Grillabend veranstalten etc. Frische Bäckerbrötchen können Sie über uns bestellen.

Kinder

Ab wann zahlen Kinder für ein eigenes Bett?

In der Wanderherberge zahlen Kinder von 2 Jahren bis 12 Jahren Kindertarif, für Kinder unter 2 Jahren berechnen wir einen kleinen Obolus für den Schlafplatz.

Gibt es in der Gaststätte einen Hochstuhl?

Ja, es gibt zwei Kindersitze für Kinder bis 15 kg.
Auch im Ferienhaus stehen zwei Hochstühle.

Klettern

Ich habe einen Kletterkurs gebucht und es ist Regen/Gewitter vorhergesagt, was passiert?

In der Regel wird geprüft, ob der Kletterkurs bei Schlechtwetter ggf. auch in der Kletterhalle in Sebnitz stattfinden kann. Eine andere Alternative kann unter Umständen sein, dass Übungen in einer Höhle (einem Felsüberhang) trotzdem am Fels durchgeführt werden können. Des Weiteren kann der Kurs auch einfach auf einen anderen Termin verschoben werden.
Finden diese Optionen keine Übereinstimmungen wird eine Stornogebühr wie im Vertrag festgelegt fällig. In jedem Fall werden wir uns spätestens am Vorabend über die Wetterlage austauschen.

Benötige ich eine eigene Kletterausrüstung?

Nehmen Sie an einem Kletterkurs oder Schnuppertag teil, stellen wir die komplette Kletterausrüstung zur Verfügung. Besitzen Sie bereits eigenes Material, können Sie dieses gern nutzen. Es ist nicht notwendig (und auch nicht zu empfehlen) sich vor einem Kurs selbst auszustatten.

Was wird für die Teilnahme an einem Kletterkurs vorausgesetzt?

Das wichtigste ist, dass Sie Lust haben sich in der Natur zu bewegen und sportlich zu betätigen. Sie sollten gesund sein.

Was sollte ich für einen Kletterkurs mitbringen?

  1. Bequeme, strapazierfähige, wettergerechte Kleidung, Wind-/Regenschutz
  2. Rucksack für die Kletterausrüstung
  3. Tagesproviant und ausreichend zu Trinken
  4. Berg- oder Sportschuhe mit Profilsohle für den Anmarsch
  5. evtl. dünne Socken für die Kletterschuhe

Küche

Gibt es eine Küche für die Gäste der Herberge zur Selbstversorgung?

Es besteht keine Selbstversorgermöglichkeit im Gelände der Ottendorfer Hütte. Trinkflaschen können Sie sich am Wasserhahn auffüllen (das Trinkwasser ist geprüftes Brunnenwasser aus dem Kirnitzschtal). Unser Unternehmenskonzept zielt darauf ab, dass Sie sich am Morgen an unserem reichhaltigen Frühstücksbüfett bedienen und nach Ihrer Wanderung bei uns in der Berggaststätte einkehren.

Falls Sie sich für unterwegs ein Lunchpaket zubereiten möchten, sollte dies spätestens am Vortag bestellt werden. Wir stellen alle Zutaten zur Verfügung, auch Obst, Müsliriegel, Wasser und etwas zum Verpacken. Sie können sich dann selber Brot oder Brötchen schmieren.

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist im Gelände der Herberge nicht erlaubt (auch nicht am Lagerfeuer).

Vegetarische Ernährung

Auf unserer Speisekarte als auch zu unserem Frühstücksbüfett sind vegetarische Speisen vorgesehen. Sind Sie Allergiker, können Sie gern auf uns zu kommen, wir sind bemüht Ihren Ansprüchen gerecht zu werden.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.